Keynotes

Die neue Offenheit

Keynote

Datum: 

Dienstag, 23. September 2014, 09.00 bis 09.45

Microsoft überrascht seit gut zwei Jahren mit Aktivitäten im Open Source Bereich und überhaupt mit der Bereitschaft zu mehr Offenheit. Es vergeht kaum ein Monat in dem nicht eine Mauer aus der Vergangenheit fällt. Kernprodukte wie Visual Studio und TFS öffnen sich Git und JavaScript. Bei Apps auf der Windows-Plattform liegen HTML5 und JavaScript gleichauf mit .NET. Die Microsoft Open Source Technologies und die.NET Foundation arbeiten eng mit Xamarin und anderen Firmen zusammen. Office läuft plötzlich auf iOS und Android und Microsoft verpflichtet sich Standards zu unterstützen, die zuvor nicht anerkannt wurden. Azure akzeptiert Linux und ASP.NET läuft auf dem Raspberry Pi. Nun heißt es nicht mehr: Entweder Microsoft oder X, sondern sowohl als auch.Microsoft und Open Source - passt das denn überhaupt zusammen, verliert die Microsoft Welt ihre Identität und was hat Microsoft mit der neuen Offenheit im Sinn? Was bedeutet diese neue Offenheit für eigefleischte .NET Entwickler und Architekten, welche Vorteile ergeben sich, hat die Entwicklung auch Nachteile oder geht alle weiter wie bisher? Diese und andere Fragen diskutieren Rainer Stropek, Christian Weyer und Dariusz Parys zur Eröffnung der BASTA! 2014.

software architects gmbh
Thinktecture AG
Microsoft
Software & Support Media

Die Zukunft von .NET am Server

Keynote

Datum: 

Donnerstag, 25. September 2014, 11.45 bis 12.30

Nachdem .NET doch einige Zeit vor sich hindümpelte, kommt jetzt der Paukenschlag: Mit der nächsten Version von ASP.NET wird Microsoft sein über zehn Jahre altes Web-Framework vollkommen erneuern und dabei mit der „Core CLR“ auch wesentliche Fundamente des ganzen .NET Frameworks reimplementieren. Ziel ist es, mit modernen Entwicklungen wie Cloud-Computing, aber auch mit der Leichtgewichtigkeit von Konkurrenztechniken wie NodeJS schritthalten zu können. Dass dies einige nicht immer abwärtskompatible Änderungen nötig macht, liegt auf der Hand. In dieser Keynote zeigen die beiden ASP.NET-Veteranen Manfred Steyer und Holger Schwichtenberg auf, warum es nach über zehn Jahren notwendig ist, das Fundament von .NET und ASP.NET zu erneuern sowie welche grundlegenden Änderungen aber auch neue Chancen dies mit sich bringt.

www.IT-Visions.de / 5Minds IT Solutions
IT-Visions | CAMPUS 02